Kassen sparen zu Lasten der Kliniken

Zur finanziellen Entwicklung in der Gesetzlichen Krankenversicherung im 1. Quartal 2018 erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum: „Mit 2,1 Prozent steigen die Aufwendungen der Krankenkassen für die Krankenhausbehandlungen nur unterdurchschnittlich. Dies bestätigt die Beobachtungen der Krankenhäuser, dass wieder mehr Häuser in die roten Zahlen rutschen. Die Ursache für die gedämpften Erlöszuwächse liegt […]

Schließung von Krankenhäusern führt zu Versorgungslücken für die Patienten

Zu dem Gutachten „Über- und Fehlversorgung in deutschen Krankenhäusern“ des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesfinanzministerium (BMF) und dem Beitrag in der heutigen Ausgabe der BILD-Zeitung „So zocken Krankenhäuser bei Patienten ab“ erklärt der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Dr. Gerald Gaß: „Hier findet ein unverantwortliches Schlechtreden der Krankenhäuser und ihrer Mitarbeiter statt. Weder die aus statistischen […]

Barmer

Umfrage zur Schlafgesundheit in Deutschland Digitalisierung stört erholsamen Schlaf

Smartphone oder Tablet im Schlafzimmer rauben Millionen Bürgern in Deutschland regelmäßig den Schlaf. Das ist ein zentrales Ergebnis einer repräsentativen Befragung durch das Meinungsforschungsinstitut Ipsos Observer im Auftrag der BARMER anlässlich des Tages des Schlafes (21. Juni). 33 Prozent von denen, die elektronische Geräte permanent im Schlafzimmer haben, bleiben häufig oder immer länger auf als […]

Diagnostik und Therapie bei älteren Patienten: „Krankenhaus der Zukunft braucht neue Form der Interprofessionalität“

Die Lebenserwartung steigt, und damit auch die Zahl älterer Patienten, die sich bei Stürzen und Unfällen verletzen. Häufig leiden diese Menschen zudem an weiteren Erkrankungen, was Diagnostik und Therapie zusätzlich erschwert. Der enge Austausch zwischen Altersmedizin und Traumatologie ist also enorm wichtig. Welche Vorteile diese interdisziplinäre Arbeit bringt, und wie sie umgesetzt werden kann, damit […]

AOK Bundesverband

Arzneimittelrabattverträge: Bundesländer ignorieren Fakten

Die AOK lehnt Pläne der Gesundheitsminister der Länder ab, Arzneimittel-Rabattverträge künftig mit mehreren Vertragspartnern abschließen zu müssen. Die AOK habe mit ihren exklusiven Arzneimittelrabattverträgen beispielsweise dafür gesorgt, dass mehr Patienten ihr Präparat über einen längeren Zeitraum vom gleichen Anbieter erhalten, unterstreicht der Vorstandsvorsitzende der AOK-Baden-Württemberg und Verhandlungsführer für die bundesweiten AOK-Rabattverträge, Dr. Christopher Hermann. Rabattverträge […]

ikk Südwest

Hautkrebsprävention im Kleinkindalter

ikk Südwest Logo

IKK Südwest und Saarländische Krebsgesellschaft unterstützen Kitas beim Thema Sonnenschutz Mit dem SunPass adelt die Europäische Hautkrebsstiftung Kindertagesstätten, die sich am Projekt „Gesunder Sonnenspaß für Kinder“ beteiligen. Erzieher, Eltern und Kinder lernen hier alles über das richtige Eincremen, Sonnenhüte und Schattenspender. Eine wichtige Mission, denn die Haut vergisst nichts und verzeiht nur wenig – auch […]

Statistiken greifen zu kurz

Zu der heute veröffentlichten Studie der Bertelsmann Stiftung zu Knieprothesen erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum: „Es gibt kaum einen Bereich der operativen Leistungen, der so intensiv zwischen behandelnden Ärzten und Patienten geklärt wird, wie die Endoprothetik. Hier greift ein Mehraugenprinzip. Zudem besteht immer die Möglichkeit, Zweitmeinungen einzuholen. Patienten mit Knieproblemen haben […]