AOK

AOK vernetzt schwangere Frauen

In einem ersten Schritt werden vier Berliner Geburtskliniken an das Digitale Gesundheitsnetzwerk der AOK angeschlossen. Frauen, die in diesen Kliniken von Vivantes und Sana entbinden, können künftig per Smartphone medizinische Dokumente mit ihrer Klinik austauschen und abrufen. AOK-Bundesverband, AOK Nordost, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und Sana Kliniken AG präsentierten das Projekt am Mittwoch (4. Juli) im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Berlin-Schöneberg.

 

Weitere Informationen:

http://aok-bv.de/presse/pressemitteilungen/2018/index_20714.html