AOKAOK BundesverbandGesundheit

Appell an Lebensmittelhersteller: Mehr Verantwortung übernehmen

AOK-Bundesverband fordert gesündere Lebensmittel

In einem gemeinsamen Appell fordern die Deutsche Diabetes Gesellschaft und der AOK-Bundesverband die Lebensmittelindustrie auf, endlich mehr gesellschaftliche Verantwortung für gesunde Ernährung zu übernehmen. Die Hersteller müssten belegen, dass ihre freiwillige Selbstverpflichtung, den Anteil von Zucker, Fetten und Salzen zu reduzieren, zum Erfolg führe, so die beiden Verbände . Gelinge dies nicht, „wäre das mit einem Glaubwürdigkeitsverlust der Bundesregierung verbunden“, stellt der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, klar. Am Dienstag (12. Februar) wollen Lebensmittelhersteller der Bundesernährungsministerin Julia Klöckner konkrete Reduktionsvorschläge unterbreiten.

Weitere Informationen: https://aok-bv.de/presse/pressemitteilungen/2019/index_21694.html