AOKAOK BundesverbandPflegeStatistik

Auf Kante genäht – die Pflegeversicherung

Experten erwarten, dass die Beiträge stabil bleiben

Das Zweite Pflegestärkungsgesetz hat nicht nur Leistungsverbesserungen gebracht. Auch die Ausgaben der Pflegeversicherung haben in der Folge zugelegt, allein im Reformjahr 2017 um 7,5 Milliarden Euro. Erst die aktuelle Anhebung des Beitragssatzes kann die  Mehrausgaben decken. Die Erhöhung beschert jährliche Mehreinnahmen von rund 7,6 Milliarden Euro. Experten erwarten, dass die Beiträge zumindest bis 2022 stabil bleiben. Finanzierung, Ausbildung, Wertschätzung: Die Zukunft der Pflege ist das Titelthema der aktuellen Ausgabe des AOK-Forums „Gesundheit und Gesellschaft“ (G+G).

Zur aktuellen Ausgabe:https://aok-bv.de/hintergrund/gesundheit_und_gesellschaft/gug/