AktionenAOKAOK Bundesverband

Ausgezeichnete Jugendpresse

AOK-Sonderpreis geht nach Bayern und Brandenburg

Der AOK-Sonderpreis beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder geht 2019 nach Bayern beziehungsweise Brandenburg. Geehrt wurden die Schülerzeitung „Denkzettel“ des Erzbischöflichen Maria-Ward-Gymnasiums Nymphenburg in München sowie „Die Schilli-Schote“ des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Königs Wusterhausen. „Der journalistische Nachwuchs im Land ist gut aufgestellt“, lobte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Dietmar Wolff im Rahmen der Jurysitzung in Hamburg. Die Kreativität der Schülerinnen und Schüler sei beeindruckend.

Weitere Informationen zu den Preisträgern und zum Wettbewerb: https://aok-bv.de/engagement/aktionen/index_21831.html