Salus BKK

Clever für Kids Besonderes Versorgungsprogramm für Kinder und Jugendliche der Salus BKK

Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen hat für die Salus BKK einen besonders hohen Stellenwert. Deshalb haben wir für unsere jüngsten und jungen Versicherten gleich ein ganzes Paket an Zusatzleistungen zusammengestellt. Das Versorgungsprogramm Clever für Kids (CfK) ergänzt dabei die gesetzliche vorgegebene Regelversorgung während der ersten 18 Lebensjahre durch zahlreiche medizinisch sinnvolle Extras. CfK umfasst zusätzliche ärztliche Beratungen und Vorsorgeuntersuchungen, besondere Untersuchungsmethoden sowie, ganz neu, den direkten Zugang zu kinderärztlichen Spezialwissen per Telemedizin. Dabei ist Clever für Kids für unsere Versicherten selbstverständlich freiwillig und kostenlos.

Mehr Sicherheit durch mehr Vorsorge

Anzeige

Zu den Basisleistungen von dem Versorgungsprogramm gehören insgesamt acht zusätzliche Checks und Vorsorgeuntersuchungen: ein besonderer „Baby-Check“ in den ersten Lebensmonaten, ein frühkindlicher Sprach-Check sowie drei zusätzliche, von Kinder- und Jugendärzten ausdrücklich empfohlene Vorsorgeuntersuchungen, den Grundschulcheck (U10) im 7.-8. Lebensjahr, den Schulcheck für 9- bis 10jährige (U11), und den Jugendcheck J2 zwischen 16 und 18 Jahren. Da auch die Früherkennung von Sehstörungen für die kindliche Entwicklung besonders wichtig ist, gibt es zwischen dem 5. und dem 14. Lebensmonat und dem 20. und 36. Lebensmonat zwei besondere Augenvorsorgeuntersuchungen (Amblyopiescreening). Mit dem sogenannten CRP-Test kann der Arzt außerdem feststellen, was die genaue Ursache einer Entzündung ist und basierend auf dem Testergebnis die weitere Behandlung festlegen. So können zum Beispiel unnötige Antibiotika vermieden werden.

Neu: kostenloses telemedizinisches Konsil

Auch der beste Kinderarzt braucht manchmal die Unterstützung von Spezialisten. Für Versicherte ist das in der Regel mit langen Wartzeiten und Fahrtwegen verbunden. Denn z. B. kinderärztliche Herz- oder Lungenspezialisten sind – nicht nur in ländlichen Regionen – schwer zu finden. Mit PädExpert, dem neuesten Bestandteil von CfK, ist das kein Problem mehr.

Bei schwierigen Diagnosen oder zur Behandlung von chronischen Erkrankungen kann der behandelnde Kinder- und Jugendarzt nun ganz einfach über das Internet ein Netzwerk von kinderärztlichen Spezialisten einschalten. Besonders qualifizierte Kinder- und Jugendärzte aus elf Fachgebieten – von der Kinderkardiologie über die Kinderendokrinologie bis zur Kinderrheumatologie – sind jederzeit online für den Kinder- und Jugendarzt erreichbar und stellen sicher, dass auch bei komplizierten Fällen schnell eine sichere Diagnose gestellt wird. Tatsache ist: Eltern ohne Telemedizin müssen heute im Durschnitt nahezu vier Wochen auf eine Diagnose warten. PädExpert hingegen bringt schon nach durchschnittlich gut acht Tagen Klarheit.

Die Teilnahme an Clever für Kids ist schnell und ohne bürokratischen Aufwand möglich. Näheres finden Sie auf unserer Internetseite www.salus-bkk.de – oder wenden Sie sich an unsere kostenfreies Kundentelefon 0800 22 13 222.