ikk BB

„Einer von 80 ‚exzellenten‘ Ausbildungsbetrieben in Berlin“

IHK Berlin verleiht IKK BB erneut Gütesiegel für „exzellente“ Ausbildungsqualität

• Duale Ausbildung zum „SoFa“ oder „BüMa“ als attraktive Alternative zum Studium
• Modernes und vielseitiges Ausbildungskonzept bietet reelle Karrierechancen

„Wir vertreten rund 5.000 Ausbildungsbetriebe in der Hauptstadt. 80 von ihnen tragen ein IHK-Gütesiegel für besonders hohe Qualität in der Ausbildung,“ erläutert Dr. Thilo Pahl, Geschäftsführer für Bildung & Beruf der IHK Berlin, den Hintergrund. „Zu diesem Exzellenzkreis gehört auch die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin (IKK BB).“ Er über-reichte die Urkunde persönlich an Constanze Dittmann, Servicecenter-Leiterin der IKK BB in Berlin.
Engagierte Ausbildungsbetriebe wie die IKK BB, so die IHK-Begründung, bieten jungen Berufsein-steigern, die sich mit guter schulischer Vorbildung am Ausbildungsmarkt orientieren, ein attrakti-ves, modernes und vielseitiges Ausbildungskonzept an. Aus IHK-Sicht sei dies eine willkommene und notwendige Alternative zur klassischen akademischen Studien- und Berufswelt.
Auch die IKK BB wirbt mit dieser Anerkennung für Berliner Ausbildungsbetriebe bei passenden Gelegenheiten wie Messen und Ausbildungsbörsen für ihr Angebot einer zeitgemäßen dualen Aus-bildung. Ein Angebot, das übrigens besonders interessierten und ambitionierten Sozialversiche-rungsfachangestellten („SoFas“) und Kaufleuten für Büromanagement („BüMas“), so SC-Leiterin Constanze Dittmann, durch gezielte Fort- und Weiterbildung auch durchaus renommierte Karrie-reaussichten als Führungskräfte im Unternehmen bietet.
Hintergrund
Die umfassende Ausbildung der IKK BB bindet Nachwuchskräfte früh und aktiv in das Tagesgeschäft der gesetzlichen Krankenkasse ein. Nach erfolgreichem Abschluss und Übernahme durch die IKK BB arbeiten die jungen Sozialversicherungsfachangestellten und Kaufleute für Büromanagement in Teams mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen zusammen.

Anzeige

Bewährtes Konzept Die dreijährige Ausbildung der regionalen IKK BB führt Berufsstarter durch alle Arbeitsbereiche der IKK BB und findet über die Ausbildungsjahre hinweg an (fast) allen Standorten der Kasse statt. Hinzu kommen neben der Berufsschule Schulungsblöcke an der IKK-Akademie in Hagen und auf Wunsch Auslandspraktika. Die IKK BB bildet erfolgreich aus; IKK BB-Nachwuchs er-reichte mehrfach sehr gute Abschlüsse, z.B. als Jahrgangsbeste ihres IHK-Bezirkes. Interner Aus-bildungspreis Das IKK BB-Ideenmanagement vergibt jährlich einen internen Ausbildungspreis für besonderes Engagement bei der Ausbildung. Der Preis würdigt Mitarbeiter*innen, die den Nachwuchs anleiten und führen. Hierzu gehören z.B. die Ausbildungsbeauftragten, die in der Berufspraxis mit den jungen Leuten arbeiten. Vor der Preisvergabe nominieren die Auszubildenden selbst IKK BB-Arbeitsbereiche, in denen die Ausbildung als besonders gut empfunden wurde. Das Steuerteam wählt den Siegerbereich aus, der eine Geldprämie zur Durchführung einer Teamveranstaltung erhält.

Die IKK Brandenburg und Berlin betreut insgesamt 203.032 Mitglieder bzw. 245.090 Versicherte und über 43.000 Arbeitgeber. (Stand: 01.04.2018)

Die Pressemitteilung finden Sie auch auf www.ikkbb.de