Knappschaft

Gesund durch Sport – KNAPPSCHAFT unterstützt sportlich Aktive mit bis zu 140 Euro im Jahr

 Die Kombination aus gesunder Ernährung und Bewegung ist wichtig für ein gesundes Leben

Sport beugt Krankheiten vor und hat positive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit

WHO-Studie zeigt, dass sich die Deutschen zu wenig bewegen

KNAPPSCHAFT schafft wichtigen Anreiz durch SportBonus

 „An apple a day keeps the doctor away“ – Weisheiten über Ernährung gibt es viele. Schließlich hat sie großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Doch aus wissenschaftlicher Sicht ist mehrfach belegt: Ernährung allein reicht nicht. Wer dauerhaft gesund leben und Krankheiten vorbeugen will, der muss sich vor allem regelmäßig bewegen. Die
KNAPPSCHAFT belohnt sportlich Aktive daher mit attraktiven Bonuszahlungen.

Anzeige

„Sport und Ernährung lassen sich nicht trennen: Das eine bedingt das andere“, bestätigt auch Dr. Markus Bruckhaus-Walter, Facharzt für Sportmedizin und Experte der KNAPPSCHAFT, und betont: „Sport ist die wichtigste Möglichkeit, langfristig das Herz-Kreislauf-System zu verbessern und Übergewicht vorzubeugen. Somit wird das Risiko an Herzerkrankungen oder Diabetes Mellitus zu erkranken deutlich gemindert.“ Darüber hinaus profitiere auch die psychische Gesundheit von körperlicher Bewegung: Die erhöhte Endorphinausschüttung zum Beispiel sorge für Glücksgefühle und Ausgeglichenheit. Wer immer wieder an seine Leistungsgrenzen gehe, werde zudem selbstbewusster, meint der Experte.

Dennoch bewegt sich weltweit jeder vierte Erwachsene zu wenig, wie eine aktuelle Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigt. In Deutschland liegt die Quote sogar bei über 40 Prozent. Die WHO empfiehlt zweieinhalb Stunden Bewegung pro Woche. Wer einen Motivationsschub benötigt, sollte laut Dr. Bruckhaus-Walter in Gesellschaft trainieren – etwa im Fitnessstudio oder im Sportverein. Das stärkt darüber hinaus das Miteinander. Zusätzlichen Ansporn bietet die KNAPPSCHAFT. Die Krankenkasse belohnt ihre Versicherten mit je 70 Euro für aktiven Gesundheitssport im Fitnessstudio sowie im Sportverein. Bettina am Orde, Geschäftsführerin der KNAPPSCHAFT, erläutert: „Vorbeugen ist besser als heilen. Mit unserem Bonus wollen wir unsere Versicherten dabei unterstützen, sich zu bewegen und somit ihre Gesundheit zu bewahren – lange bevor sich Vorboten einer Erkrankung zeigen“. Der SportBonus ist Teil des AktivBonus-Programms der KNAPPSCHAFT und kann von allen Versicherten, auch von jedem versicherten Familienmitglied, in Anspruch genommen werden. Eine vierköpfige Familie kann somit bis zu 560 Euro im Jahr erhalten – zusätzlich zur Ersparnis durch die Beitragssenkung, die ab 1. Oktober 2018 in Kraft tritt.

 

Damit schafft die Versicherung vor allem für Eltern einen wichtigen Anreiz. „Eltern übernehmen eine besondere Verantwortung und sollten bei ihren Kindern frühzeitig das Interesse für Sport wecken“, betont Dr. Bruckhaus-Walter. „Denn regelmäßige Bewegung ist für Kinder genauso wichtig wie Lesen und Schreiben. Sie beugt Fehlentwicklungen der Muskulatur und der Wirbelsäule vor und ist somit die Grundlage dafür, sich uneingeschränkt durchs Leben bewegen zu können.“

 

 

KNAPPSCHAFT

Die KNAPPSCHAFT ist die einzige gesetzliche Krankenkasse, die den Schutz der Kranken- und Pflegeversicherung mit einer ganzheitlichen Versorgung kombiniert: In ihrem medizinischen Kompetenzteam arbeiten Ärzte, eigene Kliniken, Pflegekräfte, Gesundheits- und Versicherungsfachleute Hand in Hand. Mit individuellem Service auf hohem Leistungsniveau begleitet die KNAPPSCHAFT ihre Versicherten so durch alle Lebensbereiche.