Knappschaft

KNAPPSCHAFT begrüßt Entlastung ihrer Versicherten

·        Bundestag führt die Parität in der Krankenversicherung ein
·        Für Knappschaftsmitglieder ist das die 2. Beitragssenkung innerhalb von drei Monaten

Alle Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen werden Anfang 2019 beim Beitragssatz entlastet. Dies hat der Deutsche Bundestag heute mit großer Mehrheit beschlossen. Ab dem 1. Januar zahlen Arbeitnehmer und Arbeitgeber bei den Krankenversicherungsbeiträgen jeweils die Hälfte der regulären Beiträge und der sogenannten Zusatzbeiträge.

Für Mitglieder der KNAPPSCHAFT ist dies die zweite Entlastung innerhalb von drei Monaten, denn zum 1. Oktober 2018 wurde der Zusatzbeitrag der KNAPPSCHAFT bereits um 0,2 Prozent gesenkt.

Bettina am Orde, die Geschäftsführerin der KNAPPSCHAFT, betont: “Unsere Versicherten sparen durch beide Beitragssenkungen jährlich bis zu 400 Euro.“