AOKAOK Bundesverband

„Mit dem Rad zur Arbeit“ ist volljährig

Bereits 30 Minuten Bewegung pro Tag steigern die Leistungsfähigkeit und senken das Krankheitsrisiko. Ab Mittwoch (2. Mai) macht die AOK den Arbeitsweg wieder zum Fitnessstudio. Dann startet zum 18. Mal bundesweit in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Teilnehmen kann jeder Arbeitnehmer, auch die, die nicht bei der AOK versichert sind. München hat die neue Saison bereits auf dem Fahrrad-Festival „SattelFest“ im Olympiapark eingeläutet.

Weitere Informationen:
http://aok-bv.de/engagement/aktionen/index_20374.html