AOKAOK BundesverbandKrebsvorsorgeTermine

Pressekonferenz „Versorgungs-Report Früherkennung“

Krebs-Früherkennung auch mit Risiken verbunden

Jede Früherkennungsuntersuchung  ist auch mit Risiken oder Nachteilen verbunden. Das Wissenschaftliche Institut der AOK ist für den aktuellen Versorgungs-Report der Frage nachgegangen, ob die Teilnehmer von Krebs-Früherkennungsuntersuchungen ausreichend darüber aufgeklärt werden. Die Ergebnisse präsentieren WIdO und AOK-Bundesverband zusammen mit dem Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen auf einer Pressekonferenz am 11. März 2019.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung: 
https://aok-bv.de/presse/termine/index_21818.html