Digitalisierungikk Südwest

Regional, persönlich und einfach leistungsstark: Die Mischung macht’s!

Focus Money zeichnet IKK Südwest erneut mehrfach aus

Wiederholt ist die IKK Südwest von Focus Money für ihr überzeugendes Ge- samtpaket aus Service und Leistungen prämiert worden (Ausgabe 07/2019). Un- ter den regionalen Krankenkassen ist sie der unangefochtene Leistungsführer. Dabei setzt die IKK Südwest verstärkt auf digitale Angebote, ohne den Fokus auf die persönliche Beratung vor Ort aufzugeben.

Anzeige

In seiner 13. Auflage des großen Kassentests hat das Magazin Focus Money zusammen mit dem Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) 65 Krankenkassen unter die Lupe genommen. Dabei konnte die IKK Südwest wieder in vielen Einzel-Kategorien punkten. Bestnoten erhielt der Krankenversicherer mit Hauptverwaltungen in Mainz und Saarbrücken unter anderem für:

  • „Hervorragende Zusatzleistungen“ (Schutzimpfungen, Hautkrebsvorsorge vor dem 35. Lebensjahr, künstliche Befruchtung etc.)
  • „Hervorragenden Service“ (Geschäftsstellennetz, Erreichbarkeit, medizinische Info- Hotline, Vermittlung von Hebammen etc.)
  • „Hervorragende digitale Leistungen“ (medizinische Apps für bestimmte Krankheits- bilder, Online-Einreichung von Rechnungen zur Erstattung, medizinischer Info- Videochat, Online-Bonusprogramm etc.)

Im Leistungs-Ranking der regionalen Krankenkassen sicherte sich die IKK Südwest die Spit- zenposition und darf sich erneut „Leistungsstärkste regionale Krankenkasse“ nennen.

„Dies freut uns besonders und zeigt, dass wir mit unserer Leistungsoffensive überzeugen“, sagt IKK-Vorstand Prof. Dr. Jörg Loth. Erst kürzlich hat die IKK Südwest ihr Gesundheitskonto 4.0 vorgestellt: Hier stehen den Versicherten 4 starke Leistungspakete – Alternativmedizin, Schwangerschaft, Vorsorge und Zahngesundheit – zur Verfügung, und das bei 0 Risiko und Nebenwirkungen. „Mit unserem neuen Gesundheitskonto können wir unsere Versicherten ge- rade in Lebenssituationen mit einem höheren Leistungsbedarf noch besser mit der ganzen Vielfalt unserer Mehrleistungen unterstützen.“

IKK-Vorstand Roland Engehausen ergänzt: „Gerade auch digital bieten wir Leistungen und Services, die echte Mehrwerte für unsere Versicherten darstellen. Angefangen mit unserem Digitalkonto, das unseren Versicherten ausgewählte digitale Medizinprodukte einfach zugäng- lich macht, über die Möglichkeit, per Videotelefonie mit seinem persönlichen Kundenberater zu sprechen, bis hin zu unserer Online-Geschäftsstelle, die als Ergänzung zu unseren Kunden- centern in der Region zeit- und ortsunabhängig von unseren Versicherten genutzt werden kann, um wichtige Anliegen zu klären. So sind wir auch digital persönlich für unsere Kunden da.“

Dabei versteht die IKK Südwest den Ausbau ihrer digitalen Angebote als integralen Bestand- teil ihres regionalen und persönlichen Betreuungskonzepts. Beides schließt einander nicht aus, sondern ergänzt sich – zum Vorteil für den Versicherten.

Beide Vorstände betonen: „Wir möchten auf allen Kanälen – sowohl on- als auch offline – für unsere Kunden ansprechbar sein und ihnen beratend zur Seite stehen. Es ist schön zu sehen, dass unser Motto ‚Regional auch digital’ nicht nur bei unseren Versicherten, sondern auch bei den Experten von Focus Money gut ankommt!“

Zustimmung findet die IKK Südwest aber auch bei den Leistungserbringern: So gehört sie erneut zu den „von Ärzten empfohlenen“ Kassen.