Kategorie

Deutsche Krankenhaus Gesellschaft

Klagewelle der Kassen ist schamlose Geldschneiderei

Zu den aktuellen Klagewellen vor den deutschen Sozialgerichten erklärt der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Dr. Gerald Gaß: „Die aktuellen Berichte und Kommentare zu den Klagen vor den deutschen Sozialgerichten erwecken vielfach den Eindruck, als ob die massenhaften Rechnungskürzungsklagen der Krankenkassen vor den Sozialgerichten gerechtfertigt wären. Das Gegenteil ist der Fall: die Krankenkassen versuchen, schamlos […]

Gesundheit wird zum digitalen Lifestyle

Am letzten Kongresstag des 41. Deutschen Krankenhaustages standen zwei neue Veranstaltungsformate im Fokus. Der „Tag der Kommunikation“ bot erstmals Kommunikatoren im Krankenhaus die Möglichkeit, sich intensiv mit aktuellen Themen und Entwicklungen des Fachs zu beschäftigen. Zentrale Botschaft der Referenten war die weiter steigende Bedeutung der Kommunikation im Gesundheitsbereich. Vertrauen schaffende Kommunikation sei die Basis, um […]

Erstmalig Award für Patientendialog verliehen

Am 3. Kongresstag des 41. Deutschen Krankenhaustages stellte die Fachtagung des Bundesverbandes der Patientenfürsprecher im Krankenhaus (BPiK) die Patientenrechte in den Mittelpunkt der Diskussion. „Die Arbeit der Patientenfürsprecher ist eine wertvolle Unterstützung für jedes Krankenhaus“, betonte Dr. Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) in seinem Grußwort. Der Mehrwert bestehe darin, dass Patientenfürsprecher ein Verständnis […]

„Über Pflege wird gesprochen. Endlich!“

Am 2. Kongresstag des 41. Deutschen Krankenhaustages fand unter dem Vorsitz von Dr. Sabine Berninger, Pflegedirektorin Josefinum KJF Fachklinik in Augsburg, das Forum „Pflege im Krankenhaus“ statt. Praktiker aus der Pflege diskutierten einen interessanten Themenmix. „Über die Pflege wird gesprochen. Endlich!“, begrüßte Dr. Berninger, Vertreterin der Arbeitsgemeinschaft christlicher Schwesternverbände und Pflegeorganisationen in Deutschland (ADS) sowie […]

Kliniken fordern sektorenübergreifende Versorgung

Am 2. Kongresstag des 41. Deutschen Krankenhaustages standen im „Krankenhaus-Träger-Forum“ die zentralen Herausforderungen der zukünftigen Versorgungsstrukturen im Fokus der Diskussionen. Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, hob vor den Besuchern des Forums hervor, dass für ihn die Qualität der medizinischen Versorgung der Patientinnen und Patienten im Fokus stehe. „Um das […]

SPIEGEL online betreibt Patientenverunsicherung

Zum Bericht von SPIEGEL online, 73 Krankenhäuser lieferten unzureichende Qualität, erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum: „Die Darstellung ist nicht nur eine Verzerrung, sondern schlichtweg falsch. Von den 73 als auffällig bezeichneten Krankenhäusern sind bei 36 Kliniken ein einziger Behandlungsfall unterhalb der Norm und damit Grund für die Auffälligkeit. Daraus eine Schlussfolgerung […]

SPIEGEL online betreibt Patientenverunsicherung

Zum Bericht von SPIEGEL online, 73 Krankenhäuser lieferten unzureichende Qualität, erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Georg Baum: „Die Darstellung ist nicht nur eine Verzerrung, sondern schlichtweg falsch. Von den 73 als auffällig bezeichneten Krankenhäusern sind bei 36 Kliniken ein einziger Behandlungsfall unterhalb der Norm und damit Grund für die Auffälligkeit. Daraus eine Schlussfolgerung […]

Kliniken: Gesundheitsversorgung ist gemeinsame Aufgabe

„Eine funktionierende Gesundheitsversorgung in hoher Qualität gehört zu den unverzichtbaren Infrastrukturleistungen des Staates“, erklärte Dr. Josef Düllings, Kongresspräsident des 41. Deutschen Krankenhaustages, auf der Eröffnungspressekonferenz des Kongresses. Dies sei eine Gemeinschaftsaufgabe für alle Beteiligten – Bund und Länder ebenso wie für alle Leistungs- und Kostenträger. „Allerdings haben wir es mit monolithischen Versorgungssektoren zu tun, an […]

Wichtige Initiative für mehr Pflege im Krankenhaus

Mit der Verabschiedung des Pflegepersonalstärkungsgesetzes wird die wichtigste Reform für die stationäre Versorgung in dieser Legislaturperiode auf den Weg gebracht. „Der Kern der Reform, die Stärkung der Pflege, wird mit einem umfassenden Maßnahmenbündel angegangen. Initiativen zur Steigerung der Attraktivität der Arbeit in der Pflege, für die Beschäftigung zusätzlicher Pflegekräfte und insbesondere für die Ausbildung zusätzlicher […]

Gemeinschaftsaufgabe Gesundheitsversorgung – Gemeinschaftsaufgabe Personalsicherung

„Wir stehen in gesetzgeberisch turbulenten Zeiten. Insbesondere die Fragen rund um das Pflegepersonal machen deutlich, welche zentrale Rolle für die Gesellschaft und den gesellschaftlichen Zusammenhalt die stationäre Versorgung spielt“, erklärte Dr. Josef Düllings, Kongresspräsident des 41. Deutschen Krankenhaustags, bei der Vorstellung des aktuellen Kongressprogramms in Düsseldorf. „Der Deutsche Krankenhaustag bietet eine gute Gelegenheit, sich der […]