Fit bei der Gartenarbeit

Ausdauersport mit Schaufel und Schubkarre Der Modeschöpfer Wolfgang Joop liebt hier ausnahmsweise mal nicht perfekte Anblicke, Angela Merkel entspannt so vom Stress als Bundeskanzlerin – die Gartenarbeit: Ob Promi oder Normalbürger, viele Menschen suchen mit der Arbeit im Garten Ausgleich und Entspannung. Und sie haben recht. Das Arbeiten im Garten ist erwiesenermaßen gut für Körper […]

Morbi-RSA: Endlich den Empfehlungen der Wissenschaft folgen

In der Debatte um eine Reform des morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleichs (Morbi-RSA) appelliert der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, an die Ersatzkassen, die Empfehlungen der Sondergutachten zum Finanzausgleich nicht weiter zu ignorieren. Die Vorschläge der Ersatzkassen würden „die Versorgung von Millionen chronisch kranker Menschen schwächen“, kritisierte Litsch am Mittwoch (19. September). Er plädiert für rasche politische Entscheidungen […]

BARMER-Verwaltungsrat Mit mehr Qualität einen Beitrag zu guter Pflege leisten

In der aktuellen Diskussion um den Engpass bei Pflegekräften fordert der Verwaltungsrat der BARMER einen effizienteren Einsatz des Pflegepersonals in Krankenhäusern. „Mehr Geld allein beseitigt den Pflegenotstand in Krankenhäusern nicht. Wir können sofort gemeinsam viel dafür tun, die knappe Ressource Pflege effizienter einzusetzen. Dafür ist es nötig, stationäre Leistungen noch mehr in Zentren zu konzentrieren, […]

Morbi-RSA ist keine Lotterie

Ersatzkassen aktualisieren ihre Forderungen zum Morbi-RSA Pragmatische Lösungsvorschläge auf Basis der Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim BVA Die Ersatzkassen haben ihre Forderungen zur Reform des Morbi-RSA auf Basis der beiden Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesversicherungsamt (BVA) aktualisiert. Sie sehen in den Gutachten sinnvolle Vorschläge, wie die bestehenden Über- und Unterdeckungen der Krankenkassen bei den […]

Hotline in Kaiserslautern hilft Eltern chronisch kranker Kinder

ADHS, Asthma oder Diabetes: DAK-Experten geben am 26. September Informationen und Tipps zur Bewältigung des Alltags   Kaiserslautern, 26. September 2018. Jedes vierte Kind leidet an einer chronischen Erkrankung. Das zeigt der neue Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit. Ergänzend zur Beratung durch den Kinderarzt bietet die Krankenkasse deshalb am 26. September eine Hotline an. Per […]

„Familiencoach Depression“: Angehörige online unterstützen

Aktuelle Befragungsergebnisse zeigen, dass Angehörige von Menschen mit Depressionen oft Wissenslücken in Bezug auf die Erkrankung haben. Ein neues Online-Angebot der AOK hilft ihnen, den Alltag mit einem depressiv erkrankten Menschen besser zu bewältigen. Vertreter der Universitätskliniken Freiburg und Leipzig, der Stiftung Deutsche Depressionshilfe sowie des AOK-Bundesverbandes präsentierten am Mittwoch (19. September) in Berlin den […]

Digitalisierung der Gesundheit: Sascha Lobo trifft Krankenhaus

Der 41. Deutsche Krankenhaustag widmet sich in diesem Jahr in mehreren Veranstaltungen und Workshops speziell dem Thema „Digitalisierung“. Die digitalisierte Erhebung und Verarbeitung von Informationen spielt heute auch in den Kliniken eine wesentliche Rolle. Neue Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten zum Wohle der Patienten, verbesserte Kommunikationsprozesse zwischen Leistungserbringern, Effizienzsteigerungen und mögliche Kostensenkungen – die Hoffnungen und Erwartungen, […]

Fitness für Senioren: Kraft- und Balanceübungen vermindern Sturzgefahr

Anlässlich des Tags der älteren Generation am 1. Oktober 2018 geben die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) und die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG) Tipps zur Vermeidung von Stürzen im hohen Alter. Denn bereits ab dem 50. Lebensjahr nehmen Balance, Muskelkraft, Ausdauer und Beweglichkeit ab, sodass mit zunehmendem Alter das Risiko steigt, zu stürzen und sich […]

Zehn Jahre Kinder- und Jugend-Programm 780.000 Teilnehmer seit Start des Programmes

Seit zehn Jahren leistet das Kinder- und Jugend-Programm der BARMER und des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) Pionierarbeit in der medizinischen Versorgung. 780.000 junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitierten seit Start des Programmes im Jahr 2008 von dessen Angeboten. Zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen, Impfungen und telemedizinische Anwendungen schließen Lücken im gesetzlichen Leistungskatalog. „Nicht allein für die bei […]

2,7 % weniger Schwangerschaftsabbrüche im 2. Quartal 2018

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche nahm im zweiten Quartal 2018 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 2,7 % ab. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden im zweiten Quartal 2018 rund 25 000 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet. Die vollständige Pressemitteilung ist im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell  zu finden.