Kategorie

SBK

Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK setzt auf digitale Vernetzung mit „ZHP.X3 Häusliche Krankenpflege“

Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK entscheidet sich mit „ZHP.X3 Häusliche Krankenpflege“ für die elektronische Lösung von HMM Deutschland zur Beantragung, Prüfung und Genehmigung von Verordnungen über Häusliche Krankenpflege. Dadurch steht sie in direktem elektronischen Datenaustausch mit Pflegediensten. Von der vollständig papierlosen Abwicklung profitieren auch die Patienten und Pflegedienste. Die SBK ist die größte Betriebskrankenkasse Deutschlands und gehört […]

Digitale Gesundheit: Klarer Job der Krankenkassen!

Die Deutschen wünschen sich die Unterstützung ihrer Krankenkasse bei digitalen Lösungen – warum? Weil sie sich nicht auskennen, wie eine aktuelle Studie der SBK zeigt. München, 26.07.2018. Die viel besprochene Digitalisierung im Gesundheitswesen bietet vor allem den Versicherten Vorteile. Der Haken an der Geschichte: Die Versicherten wissen das meist gar nicht und können mit dem […]

Statement der Vorständin Dr. Gertrud Demmler – 100 Tage Jens Spahn

Seit 100 Tagen ist Jens Spahn Gesundheitsminister. Auf die Fahne geschrieben hat er sich die Digitalisierung im Gesundheitswesen – nach der Sommerpause will er einen entsprechenden Aktionsplan vorstellen. Dr. Gertrud Demmler, Vorständin der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK, hat klare Vorstellungen, was in diesem berücksichtigt werden muss. „Um das Zusammenspiel zwischen einzelnen digitalen Lösungen gewinnbringend, zeitgemäß, sicher und […]

Mit dem Vollmodell gegen Manipulationen im Morbi-RSA?

Der Wissenschaftliche Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs beim Bundesversicherungsamt (BVA) empfiehlt in seinem Sondergutachten 2017 das sogenannte Vollmodell einzuführen. Dieses Modell verzichtet auf eine Krankheitsauswahl im Finanzausgleich der Krankenkassen. Nicht mehr 80 definierte Krankheiten werden im Morbi-RSA berücksichtigt und gesondert vergütet. Vielmehr fließt beim Vollmodell das gesamte Krankheitsspektrum in den Morbi-RSA ein. Auf die drängende […]

Statement von SBK-Vorständin Dr. Gertrud Demmler zur digitalen Gesundheitsakte „Vivy“

„Die Digitalisierung des Gesundheitswesens hat einen großen Schritt nach vorne gemacht. Wir stellen heute gemeinsam mit gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen die digitale Gesundheitsplattform ‚Vivy‘ vor. Fast 25 Millionen Versicherte können künftig die Vorteile der App nutzen. Wir als SBK gehören damit zu einer starken Gemeinschaft: Diese Stärke sollten wir nutzen – nicht nur in Richtung […]

Hilfsmittel-Versorgung: wenig Transparenz für Patienten

Krankenkassen leisten unterschiedlich gut – SBK fordert Vergleichbarkeit Im April 2018 feierte das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) sein erstes Jubiläum. Es sollte spürbare Verbesserungen für Patienten anstoßen. Und: Krankenkassen sollten bei der Versorgung mit Hilfsmitteln künftig nicht nur auf den Preis schauen, sondern verstärkt auch die Qualität berücksichtigen. „Leider herrscht in Punkto Qualität immer noch […]

Macht Pflege krank?

Pflegende sind öfter chronisch krank, jeder Fünfte leidet unter Depressionen Die Mehrfachbelastung pflegender Angehöriger durch Pflege, Beruf und Familie geht auf Kosten der Gesundheit. Die Angehörigen Pflegebedürftiger haben höhere Gesundheitskosten und sind öfter beim Arzt – chronischer Schmerz und Depression spielen dabei eine große Rolle, zeigt eine Analyse der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK. Für die Analyse hat […]